Nordlichter-SteuerberaterNordlichter-Steuerberater

by admin

Die entscheidende Frage bei der Beurteilung, ob eine nichtsteuerbare Geschäftsveräußerung im Ganzen gem. § 1 Abs. 1a UStG oder eine steuerbare Lieferung vorliegt, lautet: Wird das gesamte Unternehmen bzw. ein in der Gliederung des Unternehmens gesondert geführter Betrieb oder nur ein unselbständiger Teil des Unternehmens verkauft. Anhand eines praktischen Beispiels vom Verkauf von Taxikonzessionen erläutert und vertieft das Bayerische Landesamt für Steuern in seiner Verwaltungsanweisung die Abgrenzungsproblematik erneut und ersetzt damit seine Verfügung vom 29. 5. 2009. Mehr lesen…

admin
About admin